Praxis von Anton Christoph, eidg. dipl. Zahnarzt SSO
 
 
 
 

Prophylaxe und Parodontologie

Zur Erhaltung Ihres strahlenden Lächelns und Ihrer Zahngesundheit ist es nötig, die Zähne regelmässig professionell zu reinigen.

Mit der Zeit  lagern sich auf den Zähnen hartnäckige Verfärbungen und Zahnstein ab. Diese Ablagerungen finden sich meistens an schwer zugänglichen Stellen, wie in den Zahnzwischenräumen und direkt unterhalb des Zahnfleischrandes. 

Belässt man diese Beläge über längere Zeit, so können sich dort ungehindert Bakterien vermehren, die dann zu einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) oder Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) führen. Beide Entzündungen verlaufen meist symptomlos und können sich somit über Jahre unentdeckt ausbreiten. Unbehandelt kommt es zu Mundgeruch, Rückgang des Zahnfleisches, Zahnlockerungen bis hin zum Zahnverlust.

Parondotose, als eine der Volkskrankheiten, macht sich bemerkbar durch Zahnfleischbluten. Zahnfleischbluten ist ein Zeichen einer Entzündung des Zahnhalteapparates, welche zur Zahnlockerung führt. Statistiken belegen, dass mehr Zähne durch Parodontitis verloren gehen als durch Karies!

Durch Prophylaxemassnahmen, wie schonende Reinigung der Zahnfleischtaschen bzw. Wurzeloberflächen mit modernen Ultraschall- und Pulverstrahlgeräten, sind wir in der Lage diesen Entzündungen entgegen zu wirken und Ihr Zahnfleisch gesund zu halten.

Der Grundstein jeder Gingivitis/Parodontitis Prophylaxe ist eine professionelle Zahnreinigung.

Nach einer genauen Untersuchung Ihrer Zähne und des Zahnhalteapparates besprechen wir gemeinsam das Ergebnis und die daraus folgende individuelle Behandlung.

Zu Beginn jeder Zahnbehandlung steht stets eine professionelle Zahnreinigung. Dabei werden harte und weiche Beläge an schwer zugändlichen Stellen wie z.B. in Zahnzwischenräume, Kronenränder, Implantaten, etc. mittels Ultraschall- und Pulverstrahlinstrumente entfernt. Anschliessend werden die Zähne mit einer fluorhaltigen Paste poliert.

Im Rahmen eines individuellen Prophylaxe Gesprächs geben wir Ihnen wertvolle Informationen, zur Zahnpflege zu Hause, um die Gesundheit Ihrer Zähne bis zum nächsten Kontrolle - Termin sicher zu stellen. In Abhängigkeit von Ihrem Mundhygienezustand, bestimmen wir auch gemeinsam welches Betreuungsintervall (Recall) für Ihre Zahngesundheit optimal ist.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine professionelle Zahnreinigung im Abstand von 3-6 Monaten (maximal 12 Monate bei sehr guter Mundhygiene) in Verbindung mit einer systematischen häuslichen Mundpflege dazu beiträgt, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch über Jahrzehnte gesund zu erhalten.


 

Muss man bei einer professionellen Zahnreinigung oder danach mit Schmerzen rechnen?

Patienten klagen im Internet häufig über Schmerzen bei einer professionellen Zahnreinigung bzw. danach. Eine professionelle Zahnreinigung kann immer fast schmerzfrei durchgeführt werden. Es können zwar vom Ultraschallgerät Schwingungen auf die Zähne übertragen werden, was ein unangenehmes Gefühl zur Folge haben kann. Es besteht auch die Möglichkeit bei sehr empfindlichen Zähnen die Zahnreinigung unter Anästhesie durchzuführen.

Zahnfleischbluten während einer Behandlung ist nicht zurückzuführen auf diese selbst, sondern auf den Entzündungsgrad des Zahnfleisches, der sich auf diese Weise zeigt.


 

 

Kinder - und Jugend Prophylaxe

0 bis 6 Jahre: Säuglings - und Kleinkinder Prophylaxe

Solange Kinder noch nicht alleine in der Lage sind die Zähne richtig zu putzen, sollten Sie als Eltern die Zahnpflege Ihrer Sprösslinge selbst in die Hand nehmen.                       

Wir unterstützen Sie beratend in Bezug auf Putztechnik, Pflegeanwendungen und Hilfsmittel für Kinder. Ziel ist es, die Kleinen spielerisch an den Zahnarztbesuch zu gewöhnen.                                                                                                                                           Gemeinsam mit Ihnen legen wir den Grundstein für gesunde Zähne von klein auf.

6 bis 18 Jahren: Kinder - und Jugend Prophylaxe

Gerade in der Phase, in der die bleibenden Zähne frisch durchgebrochen sind, ist die Gefahr einer Fissuren - oder Zahnzwischenraumkaries besonders gross. Wird in dieser  Zeit die Mundhygiene nicht gewissenhaft durchgeführt, können sich die Folgen ein Leben lang zeigen.                                                                                                                             

Gerade bei Teenagern ist eine professionelle Betreuung von entscheidender Bedeutung. Professionelle Zahnreinigung, Motivation und Instruktion und Kariesprophylaxe - Massnahmen wie Fissurenversiegelung stellen die Weichen für eine lebenslange Zahngesundheit!

Auch speziell bei festsitzender Kieferorthopädie ist die regelmässige Reinigung der Zähne mit besonderen Putztechniken und Hilfsmittel von grosser Bedeutung.


 

Prophylaxe während der Schwangerschaft

Die hormonelle Umstellung die sich durch eine Schwangerschaft ergibt führt zu einer erhöhten Anfälligkeit des Zahnfleisches auf Gingivitis und Parodontitis.

Schwangere Patientinnen unterstützen wir durch vorbeugende Behandlungen von Gingivitis, Parodontitis und weiteren Infektionen die sich auch auf das ungeborene  Kind übertragen können.

Ziel der zahnärztlichen Betreuung während der Schwangerschaft ist es die Grundlage für ein naturgesundes Gebiss des Kindes zu schaffen.


 

Silver Generation

Wissenschaftlich kann nachgewiesen werden, dass pathogene Keime aus der Mundhöhle auf diverse internistische Erkrankungen wie beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall, Stoffwechselerkrankungen, etc. einen erheblichen Einfluss haben.                

Eine regelmässige zahnärztliche Prophylaxe kommt somit auch dem allgemeinen Gesundheitszustand zu Gute.

Zähne werden im Alter anfälliger für Karies und Parodontitis. Wir bieten Ihnen eine speziell auf Ihre Problemzonen abgestimmte Prophylaxe.

Die möglichst lange Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne bzw. Ihres bereits vorhandenen Zahnersatzes stehen dabei im Mittelpunkt.

Wir verhelfen Ihnen mit gepflegten Zähnen aufzufallen und noch mehr Lebensfreude zu erhalten.